Orthomolekulare Medizin

 

„Die Erhaltung guter Gesundheit und Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.“

Dieses Zitat stammt von dem Chemie- und Friedensnobelpreisträgers Linus Pauling, der den Ausdruck der Orthomolekulare Medizin das erste Mal 1969 verwendete.

Biochemisches Ungleichgewicht im Körper führt zu Krankheiten. Diese Dysbalance kann durch Hinzunahme von Nahrungsergänzungsmitteln ausgeglichen werden. Hier kommen vor allem Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, essentielle Fettsäuren und Aminosäuren zum Einsatz.

 

  • Am Fischbacher Weg 1

  • praxis@naturheilpraxis-schlangenbad.de

  • Tel.: 0176 54399430

 

 

Ihre Nachricht

© 2016 Betina Judith Pohl | Am Fischbacher Weg 1 | 65388 Schlangenbad - Bärstadt | Impressum